Raver-Party auch ohne Drogen?!Aber wie?

Forum zum Thema illegale und legale Drogen!

Raver-Party auch ohne Drogen?!Aber wie?

Beitragvon Schnuffel2402 » 10. April 2005, 18:42

Hey ihr!ich sage schonmal direkt, dass ich gegen illegale Drogen bin, sei es nur ein Joint oder irgendwelche Teilchen! Sorry wenn ich da jetzt einige enttäusche aber so ist es eben!
Jetzt meine Frage: Ich fahre in ein paar Wochen zur Mayday und mich würde mal interessieren, wie ich handeln kann, wenn ich nicht gemerkt habe, dass mir jemand was untermischt, ich es aber nun schon genommen habe, bzw. wie ich mich "schützen "kann gegen sowas!
Hoffe auf eure Antworten oder andere Statements!
Bye eure "schnuffel2402" :roll:
Schnuffel2402
Gerade reingestolpert
Gerade reingestolpert
 
Beiträge: 1
Registriert: 10. April 2005, 18:36

Beitragvon ScHrAnZhAsI » 10. April 2005, 21:36

Trinken immer in der Hand halten und die andere obenauf legen...hilft immer. Ansonsten.....daheim bleiben :)

:P :P :P
Lebe dein Leben - lustvoll und tollkühn.
Benutzeravatar
ScHrAnZhAsI
Legendär
Legendär
 
Beiträge: 223
Registriert: 12. Februar 2004, 16:59
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Tekknotrip » 11. April 2005, 07:18

Ein Fremder wird Dir wohl kaum was unterjubeln wollen, denn was hat denn der davon, wenn er n "trip" verschenkt?

Anderseits: hast du befürchtungen, dass Freunde von Dir was unterjubeln könnten? Was hast du für Vorstellungen von Techno?

Jeder schmeisst den anderen was ins Glas/Flasche?

Ich bin seit 89 unterwegs...ohne jegliche Drogen und mir hat es auch nicht einer im entferntesten gewagt etwas in Glas / Flasche zu schmeissen.


Wäre mal interessant zu wissen, ob das mal bei jemandem vorgekommen ist und nicht nur vom Hörensagen ;-)
Benutzeravatar
Tekknotrip
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2409
Registriert: 19. Oktober 2002, 15:27
Wohnort: Esslingen


Beitragvon Alice D. » 11. April 2005, 12:52

ist mir auch noch nie passiert, auch als ich noch clean war. ich denke auch, daß es eher unwahrscheinlich ist. noch nicht einmal heroin als stark süchtigmachende droge macht bei oraler einnahme nicht sofort süchtig. außerdem, wenn jemand das heimlich macht, woher sollst du dann wissen, woher du das zeug bekommen sollst? irgendwie ist das eher eine urban legend... wie die geschichte mit den pappen, die abgeleckt und anderen leuten in den nacken geklebt werden... pharmazeutischer unsinn!

wenns doch passiert:
viel trinken, chemische drogen trocknen den körper aus
viel vitamin C, hilft gegen viele wirkungen und nebenwirkungen
KEIN kaffee, danach gehts erst richtig rund...

bei reizüberflutung: bitte jemanden, dem du wirklich vertraust, mit dir an die frische luft zu gehen, auf jeden fall raus aus lärm und licht.

wenn die formen und farben, die du bei geschlossenen augen siehst, sehr plastische und geordnete muster ergeben, solltest du versuchen, nicht auszurasten. einen trip kann man nicht wirklich abbrechen, man kann nur versuchen, ihn so gut es geht zu durchleben. spätestens nach 18 stunden sollte er vorbei sein, danach empfehle ich einen besuch beim psychoklempner.
...just close your eyes,
forget your name,
forget the world,
forget the people...
Benutzeravatar
Alice D.
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
 
Beiträge: 529
Registriert: 28. Februar 2003, 15:32
Wohnort: Bruchköbel

Beitragvon Plattenunterhalter » 12. April 2005, 12:06

Schließe mich da Alice an. Glaube auch nicht an diese Legenden, das jemand einem anderen was ins Glas geschmissen hat. In unserer heutigen Gesellschaft, leiht oder schenkt dir ja nicht einmal jemand irgendwas, wenn du ihn ganz lieb darum bittest. Also warum sollter derjenige dann seine teuren Drogen an jemand völlig fremden zum Fenster rausschmeissen?
Aber als Sicherheitsmaßnahme kannst du dich ja auf Getränke in wiederverschließbaren Flaschen beschränken, wie z.B. Water Joe o.ä.
Benutzeravatar
Plattenunterhalter
Gehört zum Foruminventar
Gehört zum Foruminventar
 
Beiträge: 410
Registriert: 13. Oktober 2003, 12:58
Wohnort: uf´m Land

Beitragvon Nürnberch Connection » 18. April 2005, 18:18

:smile: :smile: :) ich find die geschichte einfach zu krass... nun ja, wobei ich hier schon andere geschichten gehört habe, aber ich kann´s mir beim besten willen net vorstellen ... hmm naja, jetz wo ich so anfange mit dem vorstellen, könnte ich mir da schon sachen vorstellen :smile: :)

ja theoretisch ! aber da ich sowieso leicht zur paranoia neige würd ich da nicht zuviel drauf geben ! ... also persönlich war noch niemand so aufmerksam zu mir und im umfeld hab ich das nur im zusammenhang mit anderen blöden geschichten gehört die aber beim feiern keine rollen gespielt haben...

schlimm stell ich mir die geschichten vor wo jemand was heimlich ins essen gemischt wurde, sei´s nur hasch, wen man´s überhaupt nicht erwartet hat und vielleicht noch nie drogen genommen hat - das stell ich mir als "sterbeerlebnis" vor und jeder der so etwas tut muß dann wohl auch mit einer entsprechenden antwort rechnen !!!! aber angenommen dir würde jemand was ins glas tun - so panisch wird das nicht werden ! und falls doch begeb dich am besten zu leuten die nicht zu hektisch unterwegs sind und sich erst mal um dich kümmern ... a bissel raus aus dem heck meck und mal chillig irgendwo hingesetzt und losgelaabert !! auf keinen fall sollest du denn fehler machen dir irgendwelche paranoiavögel zu geben die dich gleich zum doktor bringen wollen und du gleich an ort und stelle loshyperventilierst ! ... immer easy und du wirst schon selber sehen wann´s net mehr angenehm is, in dem fall langsam zur sanitäterstützpunkt begeben ... die wahrscheinlichkeit das du aus den latschen kippst is jedoch geringer wie die das du drauf abfährst !! .. wenn schon so nen film am start is, am besten aufpassen wer an deinem trinken rumspielt - nur eben nicht zu verspannt, weil du sonst halt auch irgendwie net grad der partybrecher bist !
OUR GENERATION RULEZ THE NATION !!!
LOVE - PEACE - UNITY !!!
Nürnberch Connection
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
 
Beiträge: 564
Registriert: 31. Oktober 2003, 18:08
Wohnort: Nürnberch


Beitragvon Tekknotrip » 18. April 2005, 19:13

schlimm stell ich mir die geschichten vor wo jemand was heimlich ins essen gemischt wurde


Wahrscheinlicher ist es, dass Dir jemand bei der Zubereitung des Essen köperliche Säfte hinterlässt ;-)
Benutzeravatar
Tekknotrip
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2409
Registriert: 19. Oktober 2002, 15:27
Wohnort: Esslingen

Beitragvon Nürnberch Connection » 19. April 2005, 06:34

unwahrscheinlich schon, aber man hört schon ab und dann von solch dummen "scherzchen" ... wobei sowas für unbeteiligte bestimmt kein spaß is .. da gibts doch so ne bekannt geschichte wo jemand beim schulkochen was in den kuchen getan hat... nun ja, aber die regel is das bestimmt nicht !!!
OUR GENERATION RULEZ THE NATION !!!
LOVE - PEACE - UNITY !!!
Nürnberch Connection
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
 
Beiträge: 564
Registriert: 31. Oktober 2003, 18:08
Wohnort: Nürnberch

Beitragvon TB|Clausel » 28. April 2005, 07:47

Klar gibt es Clubs, billige Absteigen, wo einem schonmal etwas untergejubelt wurde, wo alle völlig drauf waren, aber so Clubs wie die Katakomben, werden auch nun regelmäßig kontolliert und sowas kommt meines Wissens und meiner langjährigen Club Erfahrung nach nicht mehr vor im Regelfall, gerade nicht auf so riesigen partys wie meiner Geburtstagsparty, der Mayday :)
TB|Clausel
faltendes Protein
faltendes Protein
 
Beiträge: 13
Registriert: 11. Februar 2005, 01:03


Beitragvon Sunshine-City » 28. Juli 2005, 21:43

Tekknotrip hat geschrieben:Ein Fremder wird Dir wohl kaum was unterjubeln wollen, denn was hat denn der davon, wenn er n "trip" verschenkt?


Anderseits: hast du befürchtungen, dass Freunde von Dir was unterjubeln könnten? Was hast du für Vorstellungen von Techno?

Jeder schmeisst den anderen was ins Glas/Flasche?


Da is mal was im Fernsehen gekommen aber dass waren glaub nur K.O. Tropfen um die Urlauber danach auszurauben.

Aber bei uns in der Szene hab ich auch noch nie was gehört dass sowas
vorkam bzw. geschehen ist!

Mit wird zwar mal öfters gefragt ob man was haben möchte, war jetzt echt schon paar mal der Fall bei mir, aber wenn man mit Auto usw. unterwegs ist. Da lass ich die Pfoten davon von dem Zeug.

Ich knall mich immer mit Mucke zu und dazu eine Menge Zigarillos :smile:

Das letzte mal hab ich an einem Abend 40 Stück runter gedonnert :)

Da bist e auch n bisschen in Extase :P

Geht doch auch legal in diesem Sinne
was lernten wir noch in der Schule ? Finger weg von Drogen und Alkohol :shock:
**Techno Rulez**
Sunshine-City
Meint es ernst
Meint es ernst
 
Beiträge: 47
Registriert: 27. Juni 2005, 22:05
Wohnort: Bad Mergentheim

Beitragvon Sunshine-City » 12. Dezember 2005, 22:40

Tekknotrip hat geschrieben:Ein Fremder wird Dir wohl kaum was unterjubeln wollen, denn was hat denn der davon, wenn er n "trip" verschenkt?

Anderseits: hast du befürchtungen, dass Freunde von Dir was unterjubeln könnten? Was hast du für Vorstellungen von Techno?

Jeder schmeisst den anderen was ins Glas/Flasche?

Ich bin seit 89 unterwegs...ohne jegliche Drogen und mir hat es auch nicht einer im entferntesten gewagt etwas in Glas / Flasche zu schmeissen.


Wäre mal interessant zu wissen, ob das mal bei jemandem vorgekommen ist und nicht nur vom Hörensagen ;-)


Also vor ein paar Jahren oder wars auch erst 2004 keine Ahnung, da ist mal ein Bericht in Akte 05 auf Sat.1 gekommen da hat einer (Unbekannt) einer heißen Blondine so Zeugs ins Getränke..........

War schon erschreckend den Bericht zu sehen, der hatte klare absichen aber wir sind ja alle nur Bartträger :-)

Ne, also ich hab dass sonst auch noch nicht gehört, erlebt bzw. mitbekommen, Alkohol ja das ist ja klar, aber sonstiges Zeugs, ne da hab ich noch nie was gehört dass das einer bei jemanden gemacht hätte.
**Techno Rulez**
Sunshine-City
Meint es ernst
Meint es ernst
 
Beiträge: 47
Registriert: 27. Juni 2005, 22:05
Wohnort: Bad Mergentheim

Beitragvon Tekknotrip » 13. Dezember 2005, 07:57

Akte 05 auf Sat.1


Akte 05, soso...Der gute Herr weiss auch immer alles und es sieht immer so echt aus. Aber hey, hinterfrag das ganze mal...Akte blahschiss ist nichts anderes als die Nachmittagsrichterpippishows... Wahrheit findest du woanders. ;-)
Benutzeravatar
Tekknotrip
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2409
Registriert: 19. Oktober 2002, 15:27
Wohnort: Esslingen


Beitragvon Plattenunterhalter » 13. Dezember 2005, 11:13

:yau:

*tekknotripfettzustimm*
Benutzeravatar
Plattenunterhalter
Gehört zum Foruminventar
Gehört zum Foruminventar
 
Beiträge: 410
Registriert: 13. Oktober 2003, 12:58
Wohnort: uf´m Land

Beitragvon Feierschnidde » 28. August 2006, 18:56

also meinen ersten kontakt mit teilen hatte ich mit 15.. eben weil sie mir untergejubelt wurden.. ne pappe hat man mir auch schonma geklebt.. aufn rücken und n ehemaliger klassenkamerad hat mir auch neulich gesteckt es gäbe "níchts lustigeres als ahnungslosen leuten was ins glas zu haun und zuzugucken wie se abgehen"...
Feierschnidde
faltendes Protein
faltendes Protein
 
Beiträge: 17
Registriert: 25. April 2006, 15:36
Wohnort: Mainhattan

Beitragvon Plattenunterhalter » 21. September 2006, 12:16

So, und was hast du von der Pappe auf deinem Rücken gemerkt?




Laß mich raten, gar nichts. Außer vielleicht, das da was klebt. Stimmts? :)


Und glaubst du deinem Klassenkamerad, das er eben dieses Hobby hat? Oder glaubst du eher, das er einen auf Mr. WICHTIG VON OBERCOOL machen wollte? ;)
Glaubst du wirklich, das jemand 15 Euronen raushaut, um jemanden zu sehen wie er einen Film schiebt, wobei er doch diesen Film selber haben könnte? Für mich sehr unwahrscheinlich.
Benutzeravatar
Plattenunterhalter
Gehört zum Foruminventar
Gehört zum Foruminventar
 
Beiträge: 410
Registriert: 13. Oktober 2003, 12:58
Wohnort: uf´m Land

Nächste

Zurück zu Illegal - legal

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast