Raver-Party auch ohne Drogen?!Aber wie?

Forum zum Thema illegale und legale Drogen!

Beitragvon oPiWaHn » 7. Oktober 2006, 19:52

:lachen: Naja! Also sicher ist das in den Clubs sicher nix über den Tresen kommt das "präpariert" ist. Dazu gibt es meines Wissens bundesweit nicht einen einzigen nachweislich bekannten Fall. Und das ist eine polizeiliche Info und kein Aus-dem-Bauch-Gelaber von mir. Die letzte mir bekannte Behauptung, dass es so gelaufen sein soll, war, als es vier oder fünf Leute im Parkhaus erwischte, die ihr Liquid E nicht dosieren konnten und im Krankenhaus erwachten. Das war glaub 2004. Reine Schutzbehauptung um vor den Eltern und der Polizei als "unschuldig" dazustehen.

Ein Fremder wird dir wohl nix freiwillig ins Glas oder in die Flasche kippen aus den bereits oben erwähnten Gründen.

Wenn sowas passieren sollte, dann wohl nur von Bekannten oder Freunden. Aber dann frag ich mich, was für Leute kennst du denn, die dich kennen und dich schicken wollen :?: :?: :?:
WeR TOleRanZ eRWaRTet mUsS ToLeRanT sEiN!
MUsiC is ThE DruG!
"Ich spiele nicht mit Pillenkindern, ich hör nur ihre Lieder!" *fg*

Es wird getanzt was auf den Teller kommt!!!
Benutzeravatar
oPiWaHn
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
 
Beiträge: 532
Registriert: 7. Januar 2003, 21:57
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitragvon EQ-mistress » 28. Dezember 2006, 05:32

Ich weiß, der Post kommt spät, aber ich wurde schon einige Male unfreiwillig auf Reisen geschickt!!!
1. Mal von nem Kerl, den ich habe abblitzen lassen (liquides LDS)
2. Mal hatte ich ne Pappe im Nacken kleben
3. Liquides Extacy (habe nicht genug auf mein Getränk aufgepasst)
4. Mal Rohhypnol (habe was zu trinken von nem Fremden angenommen)

Ich persönlich nehme seeeeeeeeeeeehr selten Drogen und wenn ich wegen meines recht auffälligen Tanzstils mal wieder blöde von der Seite angequatscht werde (ob ich habe oder verkaufe) antworte ich immer mit Nein... Das scheint wohl einige zu verärgern, anders kann ich es mir nicht erklären! Jedenfalls wurde ich nicht von Bekannten gefeiert, sondern immer von mir unbekannten..

Dass die Leute ihre Drogen nicht "vergeuden" wollen glaube ich ja, aber trotzdem kommt es vor!
RaveOrDie;)
EQ-mistress
Gerade reingestolpert
Gerade reingestolpert
 
Beiträge: 2
Registriert: 28. Dezember 2006, 04:28
Wohnort: bald Hamburg (noch bei Kiel)

Beitragvon Tekknotrip » 28. Dezember 2006, 09:59

1. Mal von nem Kerl, den ich habe abblitzen lassen (liquides LDS)
2. Mal hatte ich ne Pappe im Nacken kleben
3. Liquides Extacy (habe nicht genug auf mein Getränk aufgepasst)
4. Mal Rohhypnol (habe was zu trinken von nem Fremden angenommen)


1.) Keine Ahnung, wie du das verabreicht bekommen hast, aber so einfach ist das nicht.

2.) Ne Pappe im Genick....Das musst du spüren, wenn dir das einer ins Genick klebt...was war los, dass du es nicht gespürt hast?

3.) Schmeckt man doch!?

4.) Sollte man aus hygenischen Gründen schon nicht machen ;-)
Benutzeravatar
Tekknotrip
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2409
Registriert: 19. Oktober 2002, 15:27
Wohnort: Esslingen


Beitragvon Alice D. » 25. Januar 2007, 13:21

zu punkt 2:
was soll das bringen?
nach meinen eigenen nicht unerheblichen lsd-erfahrungen ist eine pappe eh mehr so ein diffuses "na ja, nüchtern bin ich nicht, aber viel ist auch nicht los... ich hol mir mal ein bier" gefühl. zweitens bin ich nach meiner umfangreichen recherche zum thema der meinung, daß eine aufnahme über die haut eigentlich nur in einer badewanne voll reinem sandoz möglich ist. also frage: was merkt man, außer daß einem was im genick klebt?
...just close your eyes,
forget your name,
forget the world,
forget the people...
Benutzeravatar
Alice D.
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
Technosüchtiger Forum User: Die Säule
 
Beiträge: 529
Registriert: 28. Februar 2003, 15:32
Wohnort: Bruchköbel

Beitragvon Plattenunterhalter » 25. Januar 2007, 13:48

Das man nicht genug auf seinen Nacken aufgepaßt hat. :lachen:
Benutzeravatar
Plattenunterhalter
Gehört zum Foruminventar
Gehört zum Foruminventar
 
Beiträge: 410
Registriert: 13. Oktober 2003, 12:58
Wohnort: uf´m Land

Re: Raver-Party auch ohne Drogen?!Aber wie?

Beitragvon Frogster » 19. September 2012, 10:46

solche leute die dir liquid oder so ins glas machen findest du eher in normalen chart diskos als auf technopartys. sind halt so typische abschlepper. hab noch nie gesehen das jemand auf ner technoparty was ins glas getan wurde...
Frogster
Gerade reingestolpert
Gerade reingestolpert
 
Beiträge: 2
Registriert: 19. September 2012, 10:39
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Illegal - legal

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron