Orange Clubbing Party in Hannover enttäuschend

Der Party Rückblick

Orange Clubbing Party in Hannover enttäuschend

Beitragvon Popov » 20. März 2011, 15:12

Die neue Location "Hangar No. 5" ist eine völlig sterile Mehrzweckhalle, in der sonst vermutlich Hochzeiten und Volksmusikfeste stattfinden. Wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen war es sehr hell auf der Tanzfläche, wodurch kein bisschen Feier-Atmosphäre aufkommen konnte. Man fühlte sich eher wie auf einer Verkaufsveranstaltung. Die "Top DJs" machten zwar zeitweise gute Mukke, waren aber auf KEINEN FALL die 11 Euro Eintrittsgeld wert. Dieses Geld ging aber auch wohl eher an die Armee von Security, die die Tanzenden einkesselte und an eine WERTMARKENVERKÄUFERIN. Zu der muss man übrigens häufiger, denn die Getränkepreise sind saftig! Als auf dem "Second Floor" nur noch 15 Leute zappelten, wurde dort bereits schon kurz vor 5 Uhr die Musik ausgemacht....Der "Hangar No. 5" ist in so ner Art Industriegebiet, ziemlich weit vom Schuss. Wenn einen zwischendurch der Hunger packt, hat man Pech. Es sei denn, man schnappt sich an der Kasse für 3 EURO ein Snickers. Fazit: "Orange Clubbing" ist eine REIN KOMMERZIELLE Partyreihe ohne jegliches Herzblut.
Popov
Gerade reingestolpert
Gerade reingestolpert
 
Beiträge: 2
Registriert: 20. März 2011, 15:05

Zurück zu Wie wars?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron